Filmperlentaucher

Dreharbeiten an der „Schwarzen Jule“

An der einzig verbliebenen Original-Lok der Forster Stadteisenbahn fanden am Dienstag weitere Dreharbeiten für die filmische Dokumentation zum 125jährigen Jubiläum der „Schwarzen Jule“ im nächsten Jahr statt. Werner Weiche, Mitarbeiter der ehemaligen Forster Stadteisenbahn, demonstrierte an der Lok Nr. 36 jene Arbeitsschritte, die zum Anheizen des Kessels und zur Inbetriebnahme

Weiterlesen

Tamara

Premiere: 10.02.2007, Berlinale Als 1978 die „Familie Silly“ gegründet wurde, aus der später Silly wurde, ahnte noch niemand,daß diese Musikformation eines Tages zu den populärsten und zeitgeschichtlich interessantesten Gruppen im deutschsprachigen Raum gehören würde. Frontfrau war Tamara Danz, wohlbehütete Tochter eines Diplomaten. Eine Frau, unangepaßt, provokant und eigensinnig, die auf

Weiterlesen

Sportsfreund Lötzsch

Premiere: 30.10.2007 „Sportsfreund Lötzsch“ ist eine sehenswerte Dokumentation über den ehemaligen DDR-Radsportler Wolfgang Lötzsch. In den 70er und 80er Jahren war Lötzsch der wohl beste Radrennfahrer, den die DDR hatte. Er hatte angeblich noch mehr Talent als später ein gewisser Jan Ulrich. Klar, daß er regelmäßig den anderen Fahrern auf

Weiterlesen

Der rote Elvis

Es kommt nicht allzu häufig vor, daß es ein Dokumentarfilm in die von Hollywood und dem neuen deutschen Film dominierte Kinos schafft. Überraschenderweise sind diese Perlen der Kinounterhaltung auch noch erfolgreich und meistens interessanter als das Hauptprogramm. In genau dieses Schema paßt Leopold Grüns erster kinolanger Dok-Film, der eine erstaunliche

Weiterlesen